"Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe so müd geworden, dass er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt".
(Rainer M. Rilke)
Update Video
wieder in der Vermittlung
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 02.2014
Farbe: schwarz mit weißer Weste
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 06.10.2016

Der hübsche Mellényke wurde humpelt am Stadtrand aufgefunden. Wahrscheinlich hat der arme Kerl einen Autounfall gehabt, der ist aber zum Glück ohne schlimme Knochenbrüche oder innere Verletzungen ausgegangen. Als der freundliche Rüde aber beim Tierarzt genauer untersucht wurde, stellte sich eine Babesiose-Infektion, eine durch Zecken übertragene Krankheit, heraus. Dagegen wird der Schöne nun behandelt und wir glauben, dass es Mellényke bald bessergeht und die medikamentöse Therapie gut anschlägt.

Leider hat der nette Rüde mit den tollen Ohren aber noch ein weiteres gesundheitliches Problem, er hat einen Blasenstein, der operativ entfernt werden muss. Das wird Mellényke hoffentlich auch gut überstehen und dann kann er sein Leben in Sicherheit beginnen. Fehlt nur noch ein passendes Zuhause für diesen anhänglichen, freundlichen und sogar mit Katzen verträglichen Hund.

Wenn Sie dem lieben Mellényke helfen möchten, freuen wir uns sehr über eine einmalige Spende oder über eine Patenschaft.

Der schöne Mellényke hat liebevolle Hilfe gefunden und konnte bereits versorgt werden, ganz herzlichen Dank an alle, die Mellényke unterstützt haben!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 160€
Stand: 160€
Rasse: Puli
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. März 2015
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 23.01.2018
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 08/2015
Farbe: weiß
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 11.12.2017

Der liebe Toncsi war mit einem Hundekumpel als Streuner auf den Straßen der Stadt unterwegs. Auch wenn Toncsi insofern Glück hatte und nicht von einem Auto angefahren wurde oder sonst verletzt, hat das Leben auf sich allein gestellt bei ihm Spuren hinterlassen. Das kalte und nasse Wetter, wenig Essen, keine Fürsorge, all dies hat dazu geführt, dass Toncsi in sehr schlechtem Zustand in das Tierheim kam und sofort dem Tierarzt vorgestellt wurde.
Toncsi war matt, apathisch, dehydriert, zu dünn und das Fell eine einzige Katastrophe. Der freundliche Rüde bekam über eine Woche Infusionen und entsprechende Medikamente und hat sich zum Glück schon recht gut erholt.

Wenn Sie dem weißen Wuschel helfen möchten, dem noch ein ausgiebiger Friseurbesuch bevorsteht, dann freuen wir uns über jede Hilfe, gern in Form einer Patenschaft oder einer einmaligen Spende.

medizinische Behandlung

 
14%
Spendenbarometer
Ziel: 145€
Stand: 20€
Videoanzeige
Rasse: Pointer-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 12.2016
Farbe: weiß mit schwarz-braunen Abzeichen
Schulterhöhe: ca.43 cm
kastriert: nein
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 04.10.2017
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. August 2008
Farbe: schwarz-weiß
Schulterhöhe: ca. 46 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 28.04.2016
Videoanzeige
Rasse: Schnauzer-Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. April 2015
Farbe: hellbraun-grau
Schulterhöhe: ca. 39 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 25.06.2016
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Mai 2012
Farbe: schwarz-braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunféleghyáza
Aufnahmedatum: 07.09.2016

Rocky war auch auf sich allein gestellt als Straßenhund in einem kleinen Ort unterwegs. Damit er nicht Opfer eines Autounfalls wird und sich nicht mehr selbst durchs Leben schlagen muss, sollte Rocky von den Tierheimmitarbeitern eingefangen werden.

Das gestaltete sich aber schwieriger als gedacht, Rocky hat sich gewehrt so gut er konnte. Auch im Tierheim angekommen, war er wenig zugänglich und freundlich den Mitarbeitern gegenüber, allerdings wurde dann festgestellt, dass Rocky massive gesundheitliche Probleme hatte und diese maßgeblich für sein Verhalten waren.

Der schöne Rüde hatte massiven Durchfall und einen starken Infekt mit hohem Fieber. Er wurde mit Infusionen und einer Spritzentherapie versorgt und die medikamentöse Behandlung hat gut angeschlagen. Mit der Gesundheit kam auch Rockys freundliche Seite zum Vorschein, seitdem ist er den Mitarbeitern im Tierheim gegenüber sehr offen, nett und freut sich über jede Zuwendung.

Wenn Sie dem lieben Rüden mit einer Spende oder einer einmaligen Patenschaft helfen möchten, dann freuen wir uns sehr über jede Unterstützung.

Der hübsche Rocky hat nette Hilfe gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 100€
Stand: 100€
Videoanzeige
vermittelt
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 09/2016
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 50 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 30.12.2016
Videoanzeige
der Filmstar :-), Dezember 2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Oktober 2015
Farbe: pfeffer-salz, bräunlich
Schulterhöhe: ca. 43 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 13.04.2016
neue Bilder Dezember 2017
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 2013
Farbe: schwarzbraun
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 27.07.2017
Videoanzeige
update Dezember 2017
Rasse: Puli Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. März 2012
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 19.10.2016
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 05.2016
Farbe: blond/braun
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza
Aufnahmedatum: 08.02.2017
Rasse: Puli Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. Dezember 2016
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 40 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 02.11.2017
Video 12/17
vermittelt
Rasse: Bearded Collie Mischling (?)
Geschlecht: Rüde
geboren: ca. 10/2015
Farbe: schwarz-weiss
Schulterhöhe: ca.45 cm
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Kiskunfélegyháza
Aufnahmedatum: 01.06.2017

Für Boldizsár gab es nur eine kurze Zeit im Tierheim, wo für ihn alles gut war und der freundliche Rüde endlich in Sicherheit. Dann wurde er immer dünner, obwohl er sehr viel Hunger hatte und immer viel Futter bekam. Letztlich kam noch Durchfall und hohes Fieber hinzu, aber den Grund für Boldizsárs Erkrankung heraus zu finden war nicht ganz einfach. So waren beim Tierarzt mehrere Tests und Untersuchungen notwendig, um den Problemen auf den Grund zu kommen.

Schließlich stellte sich heraus, dass Boldizsár an Morbus Addison erkrankt ist, einer seltenen Erkrankung der Nebennieren. Nun bekommt der liebe Wuschel die entsprechenden Medikamente und seitdem geht es ihm jeden Tag ein bisschen besser. Morbus Addison ist recht gut behandelbar, bedarf aber einer lebenslangen Medikation. Aber es ist auf keinen Fall ein Todesurteil, was uns für Boldizsár sehr freut.
Allerdings fällt es ihm im Moment durch die kalten und nassen Wetterbedinungen weiter Gewicht zuzulegen.

Wenn Sie den hübschen Rüden mit einer einmaligen Spende oder einer Patenschaft unterstützen möchten, hilft das Boldizsár sehr.

Der liebe Boldizsár hat liebe Unterstützung gefunden und ist versorgt, ganz herzlichen Dank!

medizinische Behandlung

 
100%
Spendenbarometer
Ziel: 155€
Stand: 155€
Videoanzeige
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
geboren: ca, 03/2016
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 43 cm
kastriert: noch nicht
Aufenthaltsort: Tierheim Oroshaza
Aufnahmedatum: 05.05.2017
 
Template by i-cons.ch / namibia-forum.ch
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen